TV 1860 Hofheim 1

Saison 2019/20

zum TVH-Bundesliga-Trailer auf Youtube

Die Mannschaft spielt in der 2. Bundesliga Süd

Unser Ziel für die Saison 2019/2020:
Den Klassenerhalt sichern um auch im nächsten Jahr in der zweiten Bundesliga antreten zu dürfen.

Wir als Gruppe von Tieren:
… sind Vögel, weil der Birdy ganz schön auf uns abfärbt!

Wir sind das „T“ aus Horst, weil…
bei uns Teamplay an erster Stelle steht!

Für das Team spielen:

Damen: Mareike Bittner, Sandra Emrich, Silvana Hultsch,

Herren: Johannes Grieser, Sebastian Grieser, Sebastian Kelch, Sven Prey, Lars Rügheimer, Lukas Vogel, Laurin Witt

Spielersteckbriefe:

Mareike Bittner

Geburtsdatum: 04.01.2002

Beruf: Schülerin

Erfolge:

  • 2. Platz Deutsche Meisterschaft U17 Einzel 2019
  • 2. Platz Deutsche Meisterschaft U22 Einzel 2019
  • 3. Platz B.A.B.B International 2019

 

Sandra Emrich

Geburtsdatum: 22.02.1988

Beruf: Lehrerin

Erfolge:

  • Mehrfache Südwestdeutsche Meisterin DD
  • Mehrfache Südwestdeutsche Meisterin MX
  • Aufstieg in die 2. Bundesliga mit dem TVH 2019

 

Silvana Hultsch

Geburtsdatum: 30.09.1997

Beruf: Studentin (Philosophy & Economics)

Erfolge:

  • Südwestdeutsche Meisterin U22 DD 2017
  • Südwestdeutsche Meisterin U22 MX 2017
  • Hessische Meisterin U22 DE 2017

 

Johannes Grieser

Geburtsdatum: 26.06.1996

Beruf: Student (Wirtschaftsingenieurwesen)

Erfolge:

  • 2. Platz Südwestdeutsche Meisterschaft O19 HD 2019
  • Viertelfinale Deutsche Meisterschaft O19 HD 2019
  • 3. Platz Deutsche Meisterschaft U22 HD 2018

 

Sebastian Grieser

Geburtsdatum: 14.03.1998

Beruf: Student (Wirtschaftsingenieurwesen)

Erfolge:

  • 2. Platz Deutsche Meisterschaft U22 MX 2018
  • 3. Platz Deutsche Meisterschaft U22 HD 2018
  • Viertelfinale HD Deutsche Meisterschaft O19 2019

 

Sebastian Kelch

Geburtsdatum: 14.05.1993

Beruf: Student (VWL)

Erfolge:

  • Aufstieg in die Regionalliga mit dem TVH 2017
  • Aufstieg in die 2. Bundesliga mit dem TVH 2019

 

Sven Prey

Geburtsdatum: 14.12.1994

Beruf: Doktorand (Chemie)

Erfolge:

  • 2. Platz Hessenmeisterschaft O19 HD 2017
  • Aufstieg in die 2. Bundesliga mit dem TVH

 

Lars Rügheimer

Geburtsdatum:  04.02.2002

Beruf: Schüler

Erfolge:

  • 3. Platz Deutsche Meisterschaft U17 MX 2019
  • Südwestdeutscher Meister U17 Einzel, Doppel und Mixed 2018

 

Mannschaftsführer Lukas Vogel

Geburtsdatum: 28.02.1996

Beruf: Student (VWL)

Erfolge:

  • 2. Platz HD Hessische Meisterschaften 2017
  • Hessischer Meister O19 Mixed 2019
  • 2. Platz Mixed Südwestdeutsche Meisterschaft O19 2019

 

Laurin Witt

Geburtsdatum: 29.04.1994

Beruf: Account Manager

Erfolge:

  • Aufstieg in die 2. Bundesliga 2019
  • Mehrfacher Hessischer Meister (Jugend) in Einzel, Doppel und Mixed

 

Spielplan 2 BL Süd 19-20

Pressematerialien 1. Mannschaft TVH Saison 19-20

Saison 2018/19

Die Mannschaft spielte in der Regionalliga Mitte.

 

Mannschaftsführer: Lukas Vogel

Für das Team spielen:  Mareike Bittner, Sandra Emrich, Silvana Hultsch, Johannes Grieser, Sebastian Grieser, Sebastian Kelch, Sven Prey, Lukas Vogel, Laurin Witt

Wie lief die Hinrunde?

Es hätte nicht besser sein können: Alle sieben Spiele, fünf davon auswärts, wurden gewonnen und damit ist das Team Hofheim 1 verlustpunktfrei Herbstmeister mit drei Punkten Vorsprung vor dem ärgsten Verfolger BC Remagen.

In der Rückrunde soll dann das klar ausgegebene Ziel:

“Meisterschaft und Aufstieg in die zweite Bundesliga”

verwirklicht werden. Ein wichtiger Schritt dazu kann gleich im neuen Jahr gemacht werden, denn schon am 13.1.19  um 12:00h steht in der ersten Begegnung der Rückrunde das Heimspiel gegen Verfolger Remagen an, und mit der erhofften Zuschauerunterstützung sollte man den Hinspielerfolg wiederholen können.

 

Saison 2017/18

Die Mannschaft spielte in der Regionalliga Mitte und belegte den fünften Platz.

Mannschaftsführer: Laurin Witt

Für das Team spielten:  Mareike Bittner, Silvana Hultsch, Sandra Emrich, Franziska Vetters, Sara Rreshka, Julia von Rothkirch, Laurin Witt, Lukas Vogel, Sebastian Kelch, Sven Prey, Lars Rügheimer

Hier gehts zur Spielerstatistik

Am Samstag, den 14.10. um 15:00 Uhr empfängt der TVH die Gäste aus Remagen in der Brühlwiesenhalle.

Nachdem das erste Spiel in der Regionalliga Mitte gegen Neuhofen gewonnen werden konnte, erhofft sich die junge erste Mannschaft, mit einem weiteren siegreichen Wochenende die Führung an der Tabelle halten zu können. Gegen die Mannschaft aus Remagen bedeutet dies jedoch eine Mammutaufgabe. Remagen ist seit vielen Jahren etabliert in der Regionalliga und beheimatet viele erfolgreiche Spieler der deutschen Ranglistenturniere.

Mit viel Unterstützung möchten wir den Gästen jedoch zeigen, dass auch Aufsteiger ein Wörtchen mitzureden haben und dass jeder in der Liga gegen jeden mithalten kann.

Eure lautstarke Unterstützung, ob mit Trommel, Tröte oder mit Händen und Lunge, wird benötigt! Wir freuen uns auf Euch!

Am Sonntag findet dann das zweite Auswärtsspiel der Saison statt. Es geht ins nicht so weit entfernte Dieburg. Die Dieburger verloren das erste Spiel gegen Schwanheim und werden nun alles daran setzen, wichtige Punkte für den Klassenerhalt zu sichern. Aufgrund der „Nähe“ wünschen wir uns auch hier zahlreiche Unterstützung, sodass, ähnlich wie in Neuhofen, ein Heimspiel in gegnerischer Halle entsteht!

Spielbeginn: 10 Uhr in der Mehrzweckhalle, Jahnstraße, 64846 Groß-Zimmern!

Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack was uns erwartet:

 

Saison 2016/17

Oberliga-Action-Video

Die Mannschaft wurde Meister in der Oberliga Mitte und schaffte damit den Aufstieg in die Regionalliga.

team-hofheim-1Mannschaftsführer: Laurin Witt

Für das Team spielten: Sandra Emrich, Silvana Hultsch, Franziska Vetters, Laurin Witt, Lukas Vogel, Sebastian Kelch, Sven Prey, Alexander Kreckel, Thai Nguyen, Marc Buchholz, Thomas Schmidt, Tobias Kreckel

Hier gehts zur Spielerstatistik

Saison 2015/16

Die Mannschaft spielte in der Oberliga Mitte und wurde Vizemeister.

Hier gehts zur Spielerstatistik

1.11.15:

Video: Best of Hofheim – Dornheim und Hofheim-Schwanheim

28.10.15:

Vorankündigung der Heimspiele am kommenden Doppelspieltag

Plakat 1. Mannschaft 7und 8-11-15

 

11.10.15:

1. Mannschaft spielt ab sofort mit um den Aufstieg…

Dieses Wochenende stand der erste Doppelspieltag der ersten Mannschaft auf dem Kalender. Sowohl das Spiel gegen SG Dornheim (Samstag), als auch gegen TuS Schwanheim (Sonntag) würden für das Team richtungsweisend für den Verlauf der Saison sein. Beide Mannschaften sind in der Liga hoch einzuschätzen und insbesondere Schwanheim ist als Favorit auf den Meistertitel der Oberliga Mitte gehandelt worden. Die Mannschaft zeigte bereits am Samstag, zu was sie fähig ist und überraschte nicht nur Gegner, sondern auch Zuschauer, als das Spiel nach ca. 3 Stunden mit 8:0 für die Hofheimer stand. Besonders die Damen Franziska Vetters und Sandra Emrich konnten hierbei sehr überzeugen. Sie gewannen jeweils ihre Spiele deutlich in 2 Sätzen und bleiben sowohl im Damendoppel, als auch im Mixed (mit Laurin Witt) weiterhin ungeschlagen.
Bei den Herren waren die Spiele deutlich umkämpfter, besonders das 1. Herrendoppel und das 1. Herreneinzel. Dort mussten Sven Prey (Einzel und Doppel) und Laurin Witt (Doppel) jeweils einen Matchball im dritten Satz gegen sich abwehren, bevor sie ihr Spiel erfolgreich beendeten. Lukas Vogel und Frank Fischer komplettierten den Kantersieg über Dornheim jeweils mit ihren Siegen. Am Sonntag dann das gut besuchte erwartete Top-Spiel der Oberliga – mit der TuS Schwanheim zu Gast.

gut gefüllte Zuschauerränge

Das bisher ungeschlagene 1. Herrendoppel musste sich leider den zu starken Schwanheimern Robert Georg und Daniel Schmidt beugen, dafür zeigten die Hofheimer Damen erneut ihre Topform und konnten ihr Doppel in 2 Sätzen gegen Theresa Isenberg und Sophie Kister für sich entscheiden.

Damen- und erstes Herrendoppel in Aktion spektakuläre Action auf zwei Spielfeldern

Mit dem umkämpften Sieg im 2. Herrendoppel mit Lukas Vogel und Sebastian Kelch konnten die Hofheimer sogar in Führung gehen.

Franziska Vetters

Das Dameneinzel verlor Franziska Vetters nur knapp im dritten Satz, nachdem sie lange Zeit in Führung gelegen hatte, ebenso musste sich Sven Prey seinem Gegner im ersten Herreneinzel geschlagen geben, ihn hatte das anstrengende Spiel am Vortag zu sehr beansprucht.
Das Mixed mit Sandra Emrich und Laurin Witt dominierte ihre Gegner und ließ ihnen beim 21:8 / 21:14 Erfolg nicht den Hauch einer Chance.
Nun mussten das 2. und 3. Herreneinzel das bis dato an Spannung kaum übertreffbare Spiel entscheiden: Sebastian Kelch spielte im 3. Herreneinzel gegen Sven Kamburg einen wahren Badminton-Krimi, den der Schwanheimer jedoch für sich mit 21:15 / 18:21 / 22:20 entscheiden konnte.
Lukas Vogel jedoch erwischte erneut einen sehr guten Tag und konnte sich in einem weiteren 3-Satz-Spiel gegen Jens Kamburg durchsetzen. Er „rettete“ somit das 4:4 Unentschieden, das sich für die Hofheimer jedoch wie ein Sieg anfühlt.
Sie bleiben 2. in der Tabelle, punktgleich hinter OTG Gera, die sich ein Unentschieden gegen die SG Anspach leistete.
Die Mannschaft um Laurin Witt möchte nun an die Erfolge des Wochenendes anknüpfen und freut sich darauf, weiter um den Meistertitel zu kämpfen!

9.10.15: Derby-Ankündigung des Höchster Kreisblatts

Spielankündigung HK 10-11-15

Nachdem unsere Mannschaft beim ersten Spieltag bereits den ersten Sieg einfahren konnte, stehen dieses Wochenende die nächsten beiden Heimspiele in der Oberliga auf dem Plan. Diese Spiele sind richtungsweisend für diese Saison!

Wir empfangen die zwei stärksten Konkurrenten der Oberliga – SG Dornheim und TuS Schwanheim.

Die SG Dornheim ist Absteiger aus der Regionalliga, hat jedoch beim Saisonauftakt eine Niederlage einstecken müssen – klar, dass sie alles daran setzen werden, den verpatzten Start wieder gutzumachen!

Und die TuS Schwanheim geht als Top-Favorit in diese Ligasaison. Sie beendeten die letzte Saison hauchdünn als Zweite und wollen nun endlich aufsteigen.

Gegen diese beiden Teams bestehen zu können, ist keine leichte Aufgabe für unsere Mannschaft und deshalb brauchen wir wieder eure vollste Unterstützung! Für spannende Unterhaltung auf dem Feld, sowie Verpflegung werden wir sorgen. Nun ist es an euch, die lautstarke Verstärkung zu stellen! Alles ist erwünscht – Trommeln, Klatschen, Schreien!

Das Spiel gegen Dornheim startet Samstag, den 10.10. um 18:00 Uhr.

Das Spiel gegen Schwanheim Sonntag, den 11.10. um 14:00 Uhr.

Spielort ist jeweils die neue Brühlwiesenhalle in Hofheim (Rudolf-Mohr-Str. 4).

Auch unsere zweite Mannschaft hat ihre wichtigsten Spiele im Kampf um den Aufstieg in der Verbandsliga West. Wer nicht genug Badminton bekommen kann, soll gerne schon am Samstag vorher bei der zweiten Mannschaft die Halle zum Beben bringen.
Das Spiel gegen PSV GW Wiesbaden startet Samstag, den 10.10. um 15:30 Uhr.

Inline-Bild 1
Wir freuen uns auf euch!

 

Saisonauftakt!!

Noch nie hat es die Badmintonabteilung des TV Hofheim geschafft in einer Spielklasse teilzunehmen, die höher ist als Landesebene. Diese Saison wird alles anders. Am Sonntag den 27.9.16 startet unsere erste Mannschaft in ihre und eure erste Oberligasaison.

Seid dabei und unterstützt die Mannschaft tatkräftig! Schreit sie zu den ersten 2 Punkten der Saison!

Jede Unterstützung ist erwünscht und der Eintritt ist natürlich frei! Für euer leibliches Wohl ist auch gesorgt.

Der Gegner ist der TV Wehen, der vor 4 Jahren noch in der 2. Bundesliga spielte.

Um 11:00 geht es in unserer Brühlwiesenhalle los!!

Wir sehen uns am Sonntag!

 

Plakat_1_bearbeitet3

Mannschaftsführer: Laurin Witt

Für das Team spielen (vlnr): Frank Fischer, Franziska Vetters, Laurin Witt, Lukas Vogel, Sebastian Kelch, Sandra Emrich, Sven Prey (Alexander Kreckel)

Team Hofheim 1

 

Flyer_RS_Homepage

Saison 2014/15

Die Mannschaft spielte in der Hessenliga.

Hier wurde das Team ungeschlagen Meister und schaffte damit den Aufstieg in die Oberliga Mitte.

Team mit Meisteraufschrift

Hessenliga

Team mit Meisteraufschrift

Team mit Meisteraufschrift

Mannschaftsführer: Laurin Witt

Für das Team spielten: Sandra Emrich, Silvana Hultsch, Viktoria Hochstädter, Simone Hepp, Jana Griedelbach, Frank Fischer, Alexander Kreckel, Sven Prey, Lukas Vogel, Laurin Witt, Sebastian Kelch, Marc Buchholz, Simon Schnabel

Saison 2013/14

Die Mannschaft spielte in der Hessenliga und belegte nach Abschluss der Runde den sechsten Tabellenplatz, der den Klassenerhalt bedeutet.

Team TV Hofheim 1

Mannschaftsführer: Laurin Witt Für das Team spielten: Silvana Hultsch, Leonie Zeyen, Simone Hepp, Vera Emrich, Theresa Godemann, Viktoria Hochstädter, Kira Schmedding, Theresa Hochstädter, Alexander Kreckel, Laurin Witt, Lukas Vogel, Thomas Schmidt, Do-Hyun Quak, Simon Schnabel, Dennis Düber, Timo Griedelbach, Lukas Schnabel

Saison 2012/13

Die Mannschaft spielte in der Verbandsliga West des Hessischen Badmintonverbands, wurde hier Meister

TV Hofheim 1 Meister der Verbandsliga West 12-13

und schaffte in der Hessenliga-Relegation den Aufstieg in die höchste Hessische Spielklasse.

TV Hofheim-Team

Mannschaftsführer: Laurin Witt

Für das Team spielten: Simone Hepp, Leonie Zeyen, Kira Schmedding, Silvana Hultsch, Alexander Kreckel, Markus Ebert, Thomas Schmidt, Laurin Witt, Canh Kirchner, Do-Hyun Quak, Lukas Vogel, Simon Schnabel

Saison 2011/12

Die Mannschaft spielte in der Verbandsliga Nord des Hessischen Badmintonverbands und wurde hier Vizemeister.

Mannschaftsführer: Thomas Schmidt

Für das Team spielten: Simone Hepp, Leonie Zeyen, Lisa-Marie Bötsch, Micaela Veneziano, Bernhard Neeb, Alexander Kreckel, Thomas Schmidt, Sebastian Kelch, Canh Kirchner, Laurin Witt, Sven Prey, Dennis Düber

Saison 2010/11

Als Aufsteiger spielte die Mannschaft in der Hessenliga gut mit und belegte hier punktgleich mit dem Fünften leider nur den sechsten Tabellenplatz. Weil ausgerechnet in dieser Saison drei Mannschaften absteigen, musste das Team daher wieder in die Verbandsliga absteigen.

Log in with your credentials

Forgot your details?

X