Skip to content

Fulminanter Neustart nach der Corona-Pause

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Gleich auf mehreren Ebenen ist der TV Hofheim nach der Corona-Wettkampfpause schon wieder aktiv.

Besonders erfreulich ist die jüngst erfolgte Nominierung von Mark Niemann für die U17-Europameisterschaft in Slowenien.

Artikel des HBV zur Nominierung

Auf Anraten des Bundestrainers wechselt Mark zum neuen Schuljahr an den Bundesstützpunkt nach Mülheim. Im dortigen Badminton-Internat sind Unterricht an der Luisenschule und tägliches Kadertraining optimal auf die Nachwuchsnationalspieler*innen abgestimmt. Die Spielberechtigung von Mark bleibt aber weiterhin beim TV Hofheim.

Gleich für mehrere Paukenschläge sorgten am Wochenende die Geschwister Helena und Zhen Huang bei der DBV-A-Rangliste der Altersklassen U11 und U13 in Spöck (bei Karlsruhe).

Helena gewann das Einzel U11 und besiegte auf ihrem Weg an die Spitze alle drei Top-gesetzen Spielerinnen. Auch im Doppel gewann sie zusammen mit ihrer Partnerin Corolin Frimmel (Bensheim) das Turnier.

Zhen Huang spielte ebenfalls sehr stark auf.

Während er sich nach seinem ungefährdeten Gruppensieg im Viertelfinale noch dem späteren Sieger Lovis Deters (Niederhöchstadt) geschlagen geben musste, drehte er im Doppel zusammen mit seinem Partner Aarav Bhatia (Unterliederbach) den Spieß um und ereichte erstmals die höchste Stufe des Podests bei einer A-Rangliste.

Auch im Mixed U13 spielte das Geschwisterpaar stark auf, musste sich aber nach einem Erstrundensieg der an zwei gesetzten Paarung aus Berlin nach fünf engen Sätzen geschlagen geben.

zum Bericht des Team Hessen

Auch in den nächsten Wochen stehen einige Individualturniere an, zu denen THV-Athleten gemeldet sind.

Am kommenden Sonntag um 10h starten unsere U-13-Teams in der Brühlwiesenhalle mit einem vereinsinternen Mannschaftsturnier.

Sieben der acht neu formierten Teams treten an und stimmen sich mit vielen Neulingen auf die neue Mannschaftssaison ein.

Außerdem sind auch für allen anderen Mannschaften (5 Erwachsenen- und 5 Jugendteams) die Spieltage der Saison 21/22 terminiert.

Bleibt zu hoffen, dass all diese Events auch stattfinden können, und uns das Coronavirus nicht wieder ausbremst.