Skip to content

Augsburg, Bonn, Barleben, Frankfurt, Hofheim, Kelkheim…

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Während am Wochenende der Mannschaftsspielbetrieb unter „Corona-Bedingungen“ für den TVH in Frankfurt, Hofheim und Kelkheim sehr erfolgreich startete:

Mannschaftsergebnisse

waren auch einige Jugendliche des TVH sehr erfolgreich deutschlandweit auf Ranglistenturnieren unterwegs.

Adrien Strohhecker startete beim A-Ranglistenturnier U13 in Bonn in allen drei Disziplinen und belegte im Einzel Platz 9/12, im Doppel mit Jarno Deters (Niederhöchstadt) Platz 3/4 und im Mixed mit Emilia Boos (Rheinbach) Platz 5/8.

Zhen Huang holte in den Gruppenspielen im Einzel zwei Siege und konnte dem an vier gesetzten Spieler sogar einen Satz abnehmen. Das bedeutet am Ende Platz 13/24.

Alle Ergebnisse aus Bonn

Überragend agierten unsere Athleten als Gäste bei der B-Rangliste Südost in Augsburg.

Mark Niemann, U15, der schon an den beiden vergangenen Wochenenden bei B-Ranglisten stark aufspielte, sicherte sich hier die Siege im Doppel (mit Rafe Braach, Solingen) und im Mixed (mit Marie Sophie Stern, Sterkrade). Im Einzel belegte er Platz drei.

Bei U19 schaffte Nils Discher den maximalen Erfolg. Er siegte im Einzel und im Doppel mit Karl Nagel gegen starke Konkurrenz.

Dale Auchinleck wurde im Einzel U17 Dritter, im Doppel U19 mit Matti Bahro (Neuhofen) und im Mixed U19 mit Sara Niemann jeweils Vierter.

Sara Niemann schaffte außerdem im Doppel U19 (mit Louisa Marburger, Fischbach) mit Setzplatz vier den Einzug ins Endspiel und unterlag hier nur knapp in drei Sätzen.

Alle Ergebnisse aus Augsburg

Robin Lask war auf der Jagd nach Ranglistenpunkten sogar zu einem Landesranglistentirnier nach Sachsen-Anhalt gefahren und brachte von dort durch einen ersten Platz im Einzel und einen Dritten im Doppel einige Punkte mit.

Alle Ergebnisse aus Barleben