Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /homepages/0/d4296972791/htdocs/wordpress/wp-content/plugins/elementor-pro/modules/dynamic-tags/tags/post-featured-image.php on line 36

Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /homepages/0/d4296972791/htdocs/wordpress/wp-content/plugins/elementor-pro/modules/dynamic-tags/tags/post-featured-image.php on line 36

Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /homepages/0/d4296972791/htdocs/wordpress/wp-content/plugins/elementor-pro/modules/dynamic-tags/tags/post-featured-image.php on line 36

Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /homepages/0/d4296972791/htdocs/wordpress/wp-content/plugins/elementor-pro/modules/dynamic-tags/tags/post-featured-image.php on line 36
Sven Prey wird Bezirksmeister - Tv Hofheim Badminton Skip to content

Sven Prey wird Bezirksmeister


Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /homepages/0/d4296972791/htdocs/wordpress/wp-content/plugins/elementor-pro/modules/dynamic-tags/tags/post-featured-image.php on line 36

Am vergangenen Wochenende fanden die Bezirksmeisterschaften der Erwachsenen in Walldorf-Mörfelden statt.
Samstags startete das Turnier für die Hofheimer mit dem Doppel. Hier hatten sich bei den Herren die interessanten Paarungen Stefan Discher/Nils Discher und Karl Nagel/Sven Prey gefunden. Beide konnten ihr Auftaktspiel ohne größere Probleme für sich entscheiden und so ins Achtelfinale vorrücken. Dort erwartete Stefan und Nils die an 3/4 gesetzte Paarung, der sie sich leider geschlagen geben mussten. Karl und Sven gewannen auch das zweite Spiel und spielten anschließend in einem spannenden Spiel gegen die an 2 gesetzte Paarung, die sie ebenfalls bezwingen konnten. Erst im Halbfinale war Schluss, sodass (nach verlorenem Spiel um Platz 3) Platz 4 zu Buche geschrieben werden konnte. Stefan und Nils kämpften sich in der Trostrunde weiter nach vorne und belegten schlussendlich den 14. Platz.
Im Damendoppel spielten für den TVH Julia Fila und Julia von Rothkirch. Sie belegten nach spannenden Spielen den 10. Platz.
Am Sonntag standen die Einzeldisziplinen auf dem Programm. Dort trat zusätzlich zu den anderen Yannik Schaper an. Auch im Einzel schlug sich die junge Auswahl des TVH sehr gut. Nils und Karl entschieden ihre Erstrundenpartien für sich, mussten sich aber den nächsten Gegnern, die jeweils an 1 und an 3 gesetzt waren, geschlagen geben. Dennoch konnten sie sie auf Trab halten und sehr fordern. Yannik Schaper verlor sein erstes Spiel trotz starker Vorstellung und belegte am Ende den 25. Platz, Karl den 15. Platz.
Nils (den man jetzt Marathon-Nils nennt), spielte sage und schreibe 7 Spiele – alle auf klasse Niveau! Er belegte letztendlich den starken 6. Platz.
Julia von Rothkirch, die einzige Hofheimer Dame am Sonntag, zeigte starke Spiele. Sie hielt über lange Strecken mit ihren Gegnerinnen mit, musste sich aber mit dem dritten Platz in ihrer Vorrundengruppe geschlagen geben. Im anschließenden Platzierungsspiel um Platz 5 spielte sie noch einmal stark auf, verlor jedoch knapp in 2 Sätzen, sodass am Ende Platz 6 zu Buche steht.
Sven, der aufgrund seiner langen Verletzungspause ungesetzt antreten musste, erwischte einen sehr guten Tag und konnte alle Spiele in zwei Sätzen für sich entscheiden. Dabei schlug er im Finale sogar Sven Kamburg, der ebenfalls in der Regionalliga, aber für Schwanheim spielt, überraschend deutlich. Somit ein gutes Omen für die kommenden Spieltage…